Anmelden

Beste medizinische Versorgung für Ihre Kleinen

Als Elternteil wünschen Sie Ihrem Kind vor allem Gesundheit. Denn kleine Patienten wissen gar nicht, wie ihnen geschieht, wenn sie krank werden. Das gilt erst recht, wenn sie ins Krankenhaus müssen.

Doch leider decken die gesetzlichen Krankenkassen im Krankenhaus nur die Grundkosten ab. Wünschen Sie eine bessere Behandlung oder ein ruhigeres Zimmer, müssen Sie tief in die eigene Tasche greifen.

Mit der Krankenzusatzversicherung Stationär PLUS T ergänzen Sie den gesetzlichen Krankenversicherungsschutz und Ihr Kind wird zum Privatpatient im Krankenhaus.

Ihre Leistungen im Überblick

  • Chefarztbehandlung: Sie haben die freie Wahl und können sich für eine privatärztliche Behandlung Ihres Kindes durch den Chefarzt oder Spezialisten Ihres Vertrauens entscheiden. Im Krankheitsfall werden die Kosten für Operationen, Visiten und weitere Zusatzbehandlungen übernommen. Bei Verzicht auf die privatärztliche Behandlung erhalten Sie alternativ ein zusätzliches Krankenhaustagegeld von 25 Euro pro Tag.
  • Bessere Unterbringung: Sie haben die freie Wahl und können für Ihr Kind ein Einbett- oder Zweibettzimmer wählen, damit es in ruhiger und privater Atmosphäre gesund werden kann. Alle Mehrkosten für Sonderverpflegung sowie für eine Zimmerausstattung mit Bad, WC und Telefonanschluss werden Ihnen erstattet. Bei Verzicht auf eine bessere Unterbringung erhalten Sie ein Krankenhaustagegeld von 35 Euro pro Tag.
  • Freie Krankenhauswahl: Das Krankenhaus für Ihr Kind suchen Sie aus. Die damit verbundenen Mehrkosten für Verpflegung und Unterbringung werden Ihnen erstattet.
  • Rücktransport: Ist im Falle einer Krankheit oder eines Unfalles im Ausland ein Rücktransport medizinisch notwendig, werden die anfallenden Kosten übernommen.
  • Eltern-Kind-Leistung: Sie begleiten Ihr Kind ins Krankenhaus und die Aufenthaltskosten für ein Elternteil werden übernommen. 
Cookie Brandingkeep it
i