Anmelden
Vorteile

Ersparen Sie sich hohe Kosten

Wer gesetzlich krankenversichert ist, zahlt oft drauf. Hohe Eigenanteile von mehreren 100 Euro sind keine Seltenheit. Vor allem bei Zahnersatz, Brillen oder bei einer privatärztlichen Behandlung im Krankenhaus. Vor den hohen Kosten können Sie sich mit einer ambulanten Krankenzusatz­­-Versicherung schützen.

Ihre Vorteile

  • Leistungen für die kostenintensivsten Bereiche Zahn und Sehhilfen
  • Leistungen auch für hochwertigen Zahnersatz (z. B. Kronen, Brücken) und Implantate
  • Privatpatient im Ausland
  • Leistungen für Heilpraktiker und Krankenhausaufenthalte
  • Kein Höchstaufnahmealter
Leistungen

Ihre Leistungen im Überblick 

  AmbulantPLUS
(EST + EZE) 
AmbulantPLUS T
(EST + EZT)
Zahnersatz
Leistungen für die medizinisch ausreichende Regelversorgung
50 %  100 %*
Zahnersatz
Leistungen auf privat-zahnärztlichem Niveau (z. B. Inlays und Implantate)
50 %  90 %* 

* inkl. GKV-Vorleistung 

Behandlung durch Heilpraktiker

Sie erhalten von uns 80 % der Kosten für naturheilkundliche Leistungen Ihres Heilpraktikers oder Arztes erstattet. Ab dem 3. Jahr bis zu einem Rechnungsbetrag von 1.000 Euro jährlich (im 1. Jahr bis 100 Euro, im 2. Jahr bis 200 Euro).

Brille & Kontaktlinsen

Sie erhalten alle 24 Monate bis zu 200 Euro für Ihre Brillen und Kontaktlinsen, bei einer Veränderung der Sehschärfe um mindestens 0,5 Dioptrien auch jährlich.

Medikamente & Heilmittel

100 % Übernahme Ihrer gesetzlichen Zuzahlungen für verschreibungspflichtige Medikamente. Ihr Eigenanteil von 10 % bei Heilmitteln wird übernommen.

Krankenhaus-, Kur- & Rehamaßnamen

Übernahme Ihres Eigenanteils von 10 Euro für längstens 28 Tage für stationäre Aufenthalte z. B. im Krankenhaus. Die gesetzliche Krankenversicherung übernimmt die vollen Kosten nur für das nächstgelegene Krankenhaus. Dieser Tarif erstattet die Mehrkosten für das Mehrbettzimmer im Krankenhaus Ihrer Wahl zu 100 %

Auslandreise-Krankenversicherung

Kosten für ambulante und stationäre Heilbehandlung im Ausland (bei allen Reisen bis zu 6 Wochen Dauer) und die Mehrkosten bei medizinisch notwendigem und ärztlich verordnetem Rücktransport werden zu 100 % übernommen.

Schutzimpfungen vor Auslandsreisen

Bis zu 100 Euro jährlich werden erstattet.

Wichtige Hinweise:

Bei AmbulantPLUS gelten in den ersten 4 Versicherungsjahren (VJ) folgende Erstattungshöchstbeträge für Zahnersatz: 1. VJ max. 300,– Euro; 1.–2. VJ max. 600,– Euro; 1.–3. VJ max. 900,– Euro; 1.–4. VJ max. 1.200,– Euro; ab dem 5. VJ und bei Unfällen unbegrenzt.

Bei AmbulantPLUS T gelten in den ersten 4 Versicherungsjahren (VJ) folgende Erstattungshöchstbeträge für Zahnersatz: 1. VJ max. 600,– Euro; 1.–2. VJ max. 1.200,– Euro; 1.–3. VJ max. 1.800,– Euro; 1.–4. VJ max. 2.400,– Euro; ab dem 5. VJ und bei Unfällen unbegrenzt.

Rechenbeispiele

Ersparen Sie sich hohe Kosten. So geht Ihre Rechnung auf.

Rechenbeispiel AmbulantPLUS (EST + EZE)

    

Zahnarztrechnung

(z.B. 2.000,00 Euro für ein Implantat)

+ 1.000,00 Euro
Heilpraktiker-Leistungen + 800,00 Euro

Brille oder Kontaktlinsen

+

200,00 Euro

Schutzimpfungen vor Auslandsreisen + 100,00 Euro
Medikamente und Heilmittel 100,00 Euro 
Krankenhaus bis zu 7 Tagen  70,00 Euro 

Ihre Erstattung

 

2.270,00 Euro 

Ihr Beitrag (Mann/Frau, 40 Jahre)

 

670,08 Euro

(24 Monate á 27,92 Euro) 

Ihre Ersparnis

 

1.599,92 Euro

 

Rechenbeispiel AmbulantPLUS T (EST + EZT)

    

Zahnarztrechnung inkl. GKV-Vorleistung

(z.B. 2.000,00 Euro für ein Implantat)

+ 1.800,00 Euro
Heilpraktiker-Leistungen + 800,00 Euro

Brille oder Kontaktlinsen

+

200,00 Euro

Schutzimpfungen vor Auslandsreisen + 100,00 Euro
Medikamente und Heilmittel 100,00 Euro 
Krankenhaus bis zu 7 Tagen  70,00 Euro 

Ihre Erstattung

 

3.070,00 Euro 

Ihr Beitrag (Mann/Frau, 40 Jahre)

 

868,32 Euro

(24 Monate á 36,18 Euro) 

Ihre Ersparnis

 

2.201,68 Euro

 

Cookie Branding
i